PDF Drucken E-Mail

Erkennen und Lösen der Ursachen von Gesundheitsproblemen

In der heutigen Gesellschaft ist die Medizin in Sphären vorgedrungen, die es ermöglichen, dass viele gesundheitliche Beschwerden mit den modernen Methoden und Erkenntnissen in kurzer Zeit minimiert oder sogar zur Gänze beseitigt werden können. Ein Fortschritt, der das Erlebensalter beeindruckend erhöht und die Lebensqualität entscheidend verbessert hat. Eine Situation um die uns viele Länder dieser Erde beneiden und zum Vorbild auf dem gesundheitlichen Sektor machen. Leider ist es aber auch so, dass bei verschiedenen gesundheitlichen Störungen es den Anschein hat, dass die Medizin an scheinbar unüberbrückbare Grenzen gestoßen ist. Immer wieder hört man, dass bei aussichtslosen Fällen oder auch bei so genannten unheilbaren Erkrankungen immer wieder vollständige Heilung erlangt wird. Dabei ist es auch von besonderer Bedeutung zu erkennen, dass viele Erkrankungen auf psychosomatischer Ursache beruhen. Das Wort psychosomatisch gibt in seiner Bedeutung auch wieder, dass es sich dabei um die Auswirkungen von Geist und Seele auf den Körper handelt. Es ist auch hinlänglich bekannt, dass sich unsere Gedanken, aber auch unsere Gefühle, die wahrgenommenen und auch die nicht wahrgenommenen - auch unbewusst - genannt, auf unseren Körper auswirken. Der Körper ist sozusagen die Projektionsfläche unserer bewussten Gedanken, unseres Geistes aber auch die Projektionsfläche unserer bewussten und unserer unbewussten, meistens verdrängten Gefühle. Diese Auswirkungen auf den Körper können im bewusst günstigen Fall als Gesundheit, im unbewusst ungünstigen Fall als Krankheit erfahren werden. In jedem Fall verbirgt sich dahinter immer ein so genanntes verursachendes Prinzip, dass dann die entsprechenden Auswirkungen auf den Körper hat. Wenn man nur das Symptom, also die Auswirkung behandelt, wird wahrscheinlich bald Linderung eintreten, aber Heilung kann nur erfolgen, wenn das verursachende Prinzip erkannt wird und das auslösende, das verursachende Phänomen aufgelöst und beseitigt wird . Wenn die Auslösung, die Ursache der gesundheitlichen Störung bekannt, also bewusst gemacht wird, kann man wie beim Verhaltenstraining daran arbeiten und mit dem neuen Gedankengut und dem neuen Verhalten Heilung und somit Gesundheit erfahren. Das verursachende Prinzip hat sich aufgelöst.